• macitkaraahmetoglu

FES-Veranstaltung: Türkei in der Zeitenwende

Aktualisiert: 18. Nov.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat mit Abgeordneten der türkischen Oppositionspartei CHP (Republikanische Volkspartei) eine Diskussionsrunde zum Thema "Die Türkei in der Zeitenwende" organisiert.

Nach kurzen Inputs von Bülent Tezcan, stellv. CHP-Vorsitzender, Dr. Yunus Emre, Abgeordneter aus Istanbul und Yüksel Mansur Kilinç, ebenfalls Abgeordneter aus Istanbul haben wir über verschiedene Fragen diskutiert: Wie würde sich die Türkei nach einem Regierungswechsel verändern? Was wären die innen- und außenpolitischen Leitlinien? Und ist ein solcher Regierungswechsel überhaupt wahrscheinlich?

Persönliche Eindrücke von Abgeordneten, die vor Ort in der Türkei versuchen, eine bessere politische Zukunft des Landes zu gestalten, sind mir äußerst wichtig.

Zudem hat es mich sehr gefreut, den amtierenden Bürgermeister von Eskisehir, Herrn Yilmaz Büyükersen kennenzulernen.

Dass die FES solche Zusammentreffen organisiert und einen Austausch ermöglicht, weiß ich sehr zu schätzen!








3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen