top of page
  • macitkaraahmetoglu

Gewerbegebiet muss Ökologie und Ökonomie verbinden

In meinem Wahlkreis Ludwigsburg sowie in der gesamten Region Stuttgart herrscht großer Mangel an gewerblich nutzbaren Grundstücken. In Korntal-Münchingen ist ein Regionaler Gewerbeschwerpunkt geplant. Das Gelände liegt ideal an der Autobahn.


Am Samstag gab es dazu in der Mensa gegenüber der Buddenberg-Halle eine exklusive Informationsveranstaltung, zu der mich der Bürgermeister der Stadt Korntal-Münchingen, Dr. Joachim Wolf, eingeladen hat.


Ich habe mich vom Stadtrat und SPD-Ortsvereinsvorsitzenden, Stephan Haag, sowie der Fraktionsvorsitzenden der SPD im Gemeinderat, Renate Haffner, über die Streitfragen informieren lassen.


Die Stadtverwaltung bemüht sich um Aufklärung. Denn die Ausweisung als Gewerbegebiet im Stadtteil Münchingen ist nicht unumstritten. Das Strohgäu hat Ackerböden, die zu den besten in Deutschland gehören. Es bietet in Großstadtnähe viel Natur.


Folglich wehren sich Landwirtschaft und Naturschutzverbände gegen die aus ihrer Sicht drohende Versiegelung der Landschaft. Hierzu habe ich mich auch mit dem Nabu-Vorsitzenden, Dr. Günther Zerweck, ausgetauscht.


Ich hoffe, dass sich die verschiedenen Gruppen auf dieses Projekt einigen können. Es ist ein wegweisendes Projekt, das Ökologie und Ökonomie verbindet und ein entscheidender Schritt in Richtung Klimaneutralität sein kann.



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Newsletter

bottom of page