top of page
  • macitkaraahmetoglu

Kılıçdaroğlu sieht die Zukunft der Türkei in Europa

Das Oppositionsbündnis in der Türkei hat sich auf den CHP-Vorsitzenden, Kemal Kılıçdaroğlu, als gemeinsamen Kandidaten für die anstehende Präsidentschaftswahl geeinigt.


Ich habe ihn selbst im Herbst in Ankara besucht und habe gespürt, dass er der Türkei gut tun würde. Kılıçdaroğlu steht für Demokratie und Dezentralisierung der Macht – beides Aspekte, die unter Erdogan im letzten Jahrzehnt schmerzlich verloren gegangen sind.


Kılıçdaroğlu sieht die Zukunft der Türkei in Europa und wird gegen die immer stärker verbreitete Korruption im Land vorgehen. Er steht auch für die Versöhnung verschiedener gesellschaftlicher Gruppen und würde im Falle eines Wahlsieges ganz sicher darum bemüht sein, ein Präsident für wirklich alle zu sein.


Es ist Zeit für die Türkei, neue Wege zu gehen. Ich bin überzeugt: Das wird mit Kılıçdaroğlu möglich sein.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page