top of page
  • macitkaraahmetoglu

Kommunalwahlen: Unmut über Kurs Erdogans zum Ausdruck gebracht

Herzlichen Glückwunsch an alle Neugewählten und wiedergewählten Politikerinnen und Politikern nach den Kommunalwahlen am 31. März 2024 in der Türkei.


Die jüngsten Wahlergebnisse in weiten Teilen des Landes sprechen eine eindeutige Sprache: Sie sind ein deutliches Signal gegen das Erdogan-Regime. Die Kommunalwahl markiert einen Wendepunkt, der das Ende einer Ära einläutet.


Erdogan sieht sich mit einem potenziell desaströsen politischen Ausgang konfrontiert. Früher betonte er oft: "Wer Istanbul gewinnt, gewinnt die Türkei."


Doch heute, nachdem er Istanbul - dessen Rückeroberung er als persönliche Mission betrachtete - zum zweiten Mal verloren hat, steht er vor dem Verlust nicht nur einer Stadt, sondern des Vertrauens der gesamten Nation.


Ihren Unmut über den Kurs Erdogans hat die Bevölkerung bei dieser Wahl klar

zum Ausdruck gebracht. Sollten Erdogan und seine AKP dieses Signal

ignorieren, ist nicht ausgeschlossen, dass es zu landesweiten Unruhen kommt.



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page