top of page
  • macitkaraahmetoglu

Mein Kommentar zu Erdogan und EU

Die Frankfurter Rundschau veröffentlichte gestern mein Kommentar zum möglichen EU-Beitritt der Türkei. Hierzu hatte ich einen Austausch mit Herrn Akkoyun und eine entsprechende Stellungnahme genommen: Zunächst einmal ist es ein historischer und sehr positiver Schritt, dass die Türkei ihre Zustimmung zu einem vorzeitigen NATO-Beitritt Schwedens gegeben hat. Für die berechtigten Sicherheitsbedenken gegenüber der PKK scheint Erdogan mit Schweden Lösungen erarbeitet zu haben.



Dass er das Schicksal Schwedens verbal mit den EU-Perspektiven der Türkei verknüpft hat, ist ein typischer Erdogan-Schritt. Ganz offensichtlich hat es auch Gespräche gegeben, und die EU signalisiert die Bereitschaft, sich wieder anzunähern. Das ist sehr zu begrüßen, auch wenn der mögliche Beitritt der Türkei noch einen langen Weg mit vielen Herausforderungen vor sich hat. Die gestrigen Entwicklungen sind eine gute Grundlage, um die Beziehungen Europas und des Westens zur Türkei als einem äußerst wichtigen geostrategischen Partner wieder zu stärken. Viele Dank für die Bereitschaft, diese zu veröffentlichen.



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page