• macitkaraahmetoglu

Treffen mit IG Metall

Der Austausch mit den Gewerkschaften in meinem Wahlkreis ist mir ein besonderes Anliegen. Jetzt hat in Ludwigsburg mein erstes Treffen als neuer SPD-Bundestagsabgeordneter mit IG Metall-Geschäftsführer Matthias Fuchs stattgefunden. Wir hatten ein sehr gutes Gespräch. Viele Jahre vor meinem Amtsantritt hatte der Wahlkreis Ludwigsburg keinen SPD-Vertreter im Deutschen Bundestag.

Matthias Fuchs hat es sehr begrüßt, dass die IG Metall Ludwigsburg-Waiblingen nun endlich wieder über einen Sozialdemokraten einen direkten Draht ins Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie in die Bundesregierung hat. Dass wir in Kontakt bleiben, habe ich zugesagt.

Die Gewerkschaften stehen vor großen Herausforderungen. Auch sie sind seit über zwei Jahren im Krisenmodus. Sie vertreten nicht nur die Interessen der Belegschaften, sondern sie haben zudem eine wichtige Vermittlerrolle. Beispiel Inflation: Sie frisst einen Teil des Einkommens. Dazu kommen rasant steigende Energiekosten. Trotzdem ist nicht die Zeit, mit hohen Lohnforderungen in die Tarifverhandlungen einzusteigen und mit Streiks zu drohen. Den Gewerkschaften wird eine Menge diplomatisches Geschick und Kompromissbereitschaft abverlangt, ohne Mitglieder zu verlieren.

Im Gespräch habe ich Mathias Fuchs als einen Funktionär kennengelernt, bei dem die IG Metall-Mitglieder*innen in meinem Wahlkreis in guten Händen sind.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen