• macitkaraahmetoglu

Kommentar zur Impfquote

Um die Pandemie zu überwinden und nicht im Herbst in eine weitere schwere Welle zu geraten, benötigen wir eine höhere Impfquote in unserer Gesellschaft. Ich war zunächst skeptisch, ob eine Impfpflicht der richtige Weg ist, dies zu erreichen. Nach vielen Gesprächen glaube ich aber, dass man damit viele bisher Unwillige zur Impfung bewegen könnte. Die genaue Ausgestaltung ist eine andere Frage und diese diskutieren wir derzeit im Bundestag. Heute findet eine Orientierungsdebatte im Plenum statt, die auch der Öffentlichkeit die verschiedenen Positionen und Abwägungsfragen näher bringen wird. Bis Ende März sollen dann verschiedene Entwürfe vorliegen. Teilweise werden diese gerade über Fraktionsgrenzen hinweg erarbeitet. Ich und die anderen Mitglieder des Bundestages werden dann gewissenhaft auf Grundlage der dann vorliegenden Modelle entscheiden, ob wir einer Impfpflicht unsere Zustimmung geben. Ungeachtet einer möglichen Pflicht, halte ich es für besonders wichtig, bei der Impfkampagne nicht locker zu lassen und weiter niedrigschwellige Angebote für Unentschlossene zu machen.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen